Willkommen bei

der ARCHEOglas-Website, die sich der archäologischen Glasforschung widmet.

 

Termine

Projekte

Downloads

Links

Kontakt

TERMINE

Aktuelle Termine

3. Juni - 13. November 2016Sonderausstellung "Zerbrechlicher Luxus. Köln – ein Zentrum antiker Glaskunst", Römisch-Germanisches Museum Köln
7. August 2016 - 12. Februar 2017Sonderausstellung "Josef Welzel - Skulptur, Gravur und römisches Luxusglas", LWL Industriemuseum Glashütte Gernheim, Petershagen
16.-18. September 2016Sitzung des Fachausschuss V der DGG (Deutsche Glastechnische Gesellschaft) in Ilmenau
13.-16. Oktober 2016Römisches Glasofenprojekt "Velzeke Furnace Project 2016 / VFP2016", Provinciaal Archeologisch Museum Velzeke (Belgien)

15. Oktober 2016

GlasTag 2016-Tagung (Anmeldung bis zum 10.10.2015 erforderlich; DOWNLOAD: GlasTag 2016-call for papers , Römerstadt Augusta Raurica (Augst, Schweiz)


 

Vergangene Termine

11.-12. Juni 2016

Konferenz Römische Glasöfen - Befunde, Funde und Rekonstruktionen in Synthese (mit einem Glasofenprojekt), Archäologiepark Römische Villa Borg
Tagungsprogramm - (Download des Programms)

15.-22. Mai 2016

Römisches Glasofenprojekt "Borg Furnace Project 2016 / BFP2016", Archäologiepark Römische Villa Borg (in Zusammenarbeit mit der Klassischen Archäologie der Universität Trier)

1. Oktober - 6. Dezember 2015

Sonderausstellung "Formgeblasenes Glas, Mosaikglas, Rippenschalen und Fensterglas. Ausgewählte Resultate der Borg Furnace Projects 2014-2015", Archäologiepark Römische Villa Borg

17. Oktober 2015GlasTag 2015-Tagung (Anmeldung bis zum 10.10.2015 erforderlich; DOWNLOAD: GlasTag 2015-Programm), Archäologiepark Römische Villa Borg
16.-18. Oktober 2015Römisches Glasofenprojekt mit Vorführungen (DOWNLOAD: Presseinfos) als Rahmenprogramm der GlasTag 2015-Tagung, Archäologiepark Römische Villa Borg
12.-13. September 2015Römisches Glasofenprojekt "Velzeke Furnace Project 2015 / VFP2015", Provinciaal Archeologisch Museum Velzeke (Belgien)

27. Mai - 7. Juni 2015

Römisches Glasofenprojekt "Borg Furnace Project 2015 / BFP2015", Archäologiepark Römische Villa Borg (in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte der Universität des Saarlandes)

28.-29. November 2014Things that travelled - Mediterranean Glass in the First Millennium AD, Konferenz des UCL Early Glass Technology Research Network, UCL Institute of Archaeology / Wallace Collection / British Museum, London
26. Oktober 2014Thementag Glas, Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen
30. August - 19. Oktober 2014

Sonderausstellung "Der Glasgestalter Josef Welzel: Skulptur, Gravur und römisches Luxusglas" im Glasmuseum Rheinbach

Download: Ausstellungs-Broschüre

18. Oktober 2014Glastag 2014, Saalburgmuseum Bad Homburg - Programm
12.-14. September 2014Römisches Glasofenprojekt "Velzeke Furnace Project 2014 / VFP2014", Provinciaal Archeologisch Museum Velzeke (Belgien)
18. Mai - 17. August 2014

Sonderausstellung "ZIRKUSBECHER UND RIPPENSCHALEN. ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor & David Hill, Werkschau 1989-2012", Glasmuseum Rheinbach

3. Juli 2014Vortrag "Zur Herstellungstechnik römischer Rippenschalen"
im Rahmen der Ausstellung "ZIRKUSBECHER UND RIPPENSCHALEN. ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor & David Hill, Werkschau 1989-2012", Frank Wiesenberg, Glasmuseum Rheinbach
7.-15. Juni 2014Römisches Glasofenprojekt "Borg Furnace Project 2014 / BFP2014", Archäologiepark Römische Villa Borg (in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Institut der Universität zu Köln)
19. Oktober 2013Glastag 2013, LVR Römermuseum Xanten - Programm
4.-6. Oktober 2013Römisches Glasofenprojekt BFP2013, Archäologiepark Römische Villa Borg
6.-8. September 2013Römisches Glasofenprojekt VFP2013, Provinviaal Archeologisch Museum Velzeke (Belgien)
6. Februar - 4. August 2013Sonderausstellung "ZIRKUSBECHER UND RIPPENSCHALEN. ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor & David Hill, Werkschau 1989-2012", Archäologiepark Römische Villa Borg

20. Oktober 2012

Glastag 2012, Archäologisches Institut der Universität zu Köln - Programm

PROJEKTE

Von ARCHEOglas.de werden aktuelle Projekte begleitet, die sich primär der Erforschung antiker Glastechnik, Herstellungstheorien und Ofentechnik widmen. Schwerpunkte liegen auf geblasenen und geformten Glasgefäßen.

Hervorzuheben sind das seit 2008 laufende römische Glasofenprojekt des Provinciaal Archeologisch Museum Velzeke (Belgien) sowie das jüngst (Sommer 2013) gestartete römische Glasofenprojekt des Archäologieparks Römische Villa Borg im Saarland.

Keine Berücksichtigung bei ARCHEOglas.de finden abgeschlossene Projekte wie beispielsweise das Roman Furnace Project der ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor & David Hill (2005-2006, siehe http://www. glasrepliken.de/p_glasofenexperiment_QFP.htm ff.).


 

Römisches Glasofenprojekt "Borg Furnace Project" (BFP)

Das erste von ARCHEOglas vorgestellte Projekt ist die Rekonstruktion einer römischen Glaswerkstatt nach Befund aus Trier (Grabung "Hopfengarten"), die im Archäologiepark Römsche Villa Borg (Saarland / Deutschland) erfolgte und im Oktober 2013 erstmals betrieben wurde.

Bau von Glasofen und Kühlofen (Ende Juli bis Ende September 2013):

Experimenteller Betrieb mit Erfassung der Temperatur- und Verbrauchsdaten (30.09. bis 7.10.2013):

Fotos (c) www.glasofenexperiment.de

Die Rekonstruktion und der Probebetrieb dieser Glashütte im Sommer bzw. Herbst 2014 war Gegenstand einer Bachelorarbeit, die im April 2014 vom Archäologiepark Römische Villa Borg publiziert wurde: Frank Wiesenberg, Experimentelle Archäologie: Römische Glasöfen. Rekonstruktion und Betrieb einer Glashütte nach römischem Vorbild in der Villa Borg. Borg Furnace Project 2013.

In der Woche nach Pfingsten 2014 folgte eine Fortsetzung des Projekts in Zusammenarbeit mit den ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor & David Hill, François Arnaud (Atelier PiVerre) sowie des Archäologischen Instituts der Universität zu Köln als experimentalarchäologisches Seminar. Publikumsoffene Glasbläservorführungen fanden am 13. und 15. Juni 2014 statt.

Mai/Juni 2015 fand wiederum in Zusammenarbeit mit den ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor & David Hill, François Arnaud (Atelier PiVerre) und dieses Mal auch Torsten Rötzsch (LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim) ein weiteres experimentalarchäologisches Seminar vom Institut für Alte Geschichte der Universität des Saarlandes und dem Lehrstuhl für Vor- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie der Universität des Saarlandes statt. Publikumsoffene Glasbläservorführungen gab es am 6. und 7. Juni 2015.

Im Oktober 2015 fand anläßlich der Glastag-Konferenz ein weiteres Glasofenprojekt in der Glashütte des Archäologieparks Römische Villa Borg statt (16.-18. Oktober 2015).

Am 20.-22. Mai 2016 (Borg Furnace Project 2016 in Zusammenarbeit mit der Universität Trier) und 10.-12 Juni 2016 (Konferenz Römische Glasöfen - Befunde, Funde und Rekonstruktionen in Synthese) fanden weitere Glasofenprojekte im Archäologiepark Römische Villa Borg statt.

Das nächste Projekt (Borg Furnace Project 2017) ist in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Institut der Universität zu Köln für Juni 2017 geplant.

Weitere Informationen sind auf der Projektwebsite www.glasofenexperiment.de verfügbar.


Römisches Glasofenproject "Velzeke Furnace Project" (VFP)

Schon seit 2008 läuft das Projekt einer Idealrekonstruktion eines römischen Glasofens im Provinciaal Archeologisch Museum Velzeke in Belgien. Normalerweise geht der Ofen jeden September zum dortigen Tag des offenen Denkmals für eine Woche in Betrieb und ist Anziehungspunkt für eine stattliche Reihe von Glasbläsern und Archäologen - nicht nur aus Europa.

Kurzberichte und Fotoreportagen vom VFP sind auf der Webseite www.glasrepliken.de nachzulesen.

Hier einige Appetitmacher vom VFP2013:

Fotos (c) www.glasrepliken.de

Das nächste Projekt findet in Velzeke voraussichtlich im kommenden September statt.


DOWNLOADS

Vortrags-Kurzfassungen

Frank Wiesenberg, Zur Herstellungstechnik römischer Rippenschalen, mit einer Einführung in die "Beweisführung" bei der Erforschung antiker Herstellungstechniken (Kurzfassung des Vortrags vom Glastag 2013)

Publikationen

Frank Wiesenberg, Experimentelle Archäologie: Römische Glasöfen. Rekonstruktion und Betrieb einer Glashütte nach römischem Vorbild in der Villa Borg. Borg Furnace Project 2013, Schriften des Archäologieparks Römische Villa Borg 6, ARCHEOglas 2 (Perl-Borg 2014)

Die Rekonstruktion und der erste Testbetrieb des nach römischem Vorbild aus Trier erbauten römischen Glasofens des Archäologiepark Römische Villa Borg werden in diesem Buch erläutert.

Das Buch ist bei der Villa Borg zum Preis von 9,90 Euro zzgl. Versandkosten erhältlich.


Bettina Birkenhagen / Frank Wiesenberg, Zirkusbecher und Rippenschalen. ROMAN GLASSMAKERS Mark Taylor & David Hill Werkschau 1989-2013, Schriften des Archäologieparks Römische Villa Borg 5 / ARCHEOglas 1 (Perl-Borg 2013)

Link zum Download der Katalog-Vorschau "Zirkusbecher und Rippenschalen"

Anläßlich der Sonderausstellung (Februar bis August 2013) wurde vom Archäologiepark Römische Villa Borg dieser Katalog herausgegeben, der neben einer Übersicht über das Forschungs- und Produktspektrum von Mark Taylor & David Hill auch einige römische Fundstücke der Villa Borg vorstellt.

Er ist rückwirkend auch der Start der neuen Publikationsreihe ARCHEOglas.

Die Vorschau dieses Kataloges wird in Zusammenarbeit mit dem Archäologiepark Römische Villa Borg kostenfrei zum Download angeboten. Der komplette Katalog ist bei der Villa Borg zum Preis von 9,90 Euro zzgl. Versandkosten erhältlich.


Frank Wiesenberg, Das experimentalarchäologische "römische" Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg (Borg Furnace Project). In: Michael Koch (Hrsg.), Archäologentage Otzenhausen 1. Archäologie in der Großregion. Internationales Symposium zur Archäologie in der Großregion in der Europäischen Akademie Otzenhausen vom 7.-9. März 2014 (Nonnweiler 2015) 315-322.

Link zum Download des Artikels "Das experimentalarchäologische 'römische' Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg (Borg Furnace Project)"

 


Frank Wiesenberg, Rohglas, Mosaikglas, Rippenschalen und römisches Fensterglas - Neues vom experimentalarchäologischen "römischen" Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg (Borg Furnace Project 2015, BFP2015). In: Michael Koch (Hrsg.), Archäologentage Otzenhausen 2. Archäologie in der Großregion. Internationales Symposium zur Archäologie in der Großregion in der Europäischen Akademie Otzenhausen vom 19.-22. Februar 2015 (Nonnweiler 2016) 265-272.

Link zum Download des Artikels "Rohglas, Mosaikglas, Rippenschalen und römisches Fensterglas - Neues vom experimentalarchäologischen 'römischen' Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg (Borg Furnace Project 2015, BFP2015)"

 


Frank Wiesenberg, Das römische Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg („Borg Furnace Project“) – Rekonstruktion und erste Betriebsphasen. In: Gunter Schöbel (Hrsg.), Experimentelle Archäologie in Europa 14 - Bilanz 2015 (Unteruhldingen 2015) 73-82.

Link zum Download des Artikels "Das römische Glasofenprojekt im Archäologiepark Römische Villa Borg („Borg Furnace Project“) – Rekonstruktion und erste Betriebsphasen"

 


Die Römerstadt AUGUSTA RAURICA bietet folgende Bücher über römisches Glas und römische Glashütten kostenfrei zum Download an:

Beat Rütti
Die römischen Gläser aus Augst und Kaiseraugst

Forschungen in Augst 13 (1991)
Link zum Download Teil 1 (Text)
Link zum Download Teil 2 (Katalog und Tafeln)
Andreas Fischer
Vorsicht Glas! Die römischen Glasmanufakturen von Kaiseraugst

Forschungen in Augst 37 (2009)
Link zum Download

Letzteres ist ebenso wie der 2015 erschienene Doppelband von Sylvia Fünfschilling, Die römischen Gläser aus Augst und Kaiseraugst. Kommentierter Formenkatalog und ausgewählte Neufunde 1981–2010 aus Augusta Raurica (Forschungen in Augst 51), auch in gedruckter Form erhältlich.

Bezug der aktuell lieferbaren Bücher und Downloadmöglichkeit weiterer Bände siehe hier: http://www.augustaraurica.ch/de/archaeologie/literatur-und-verlag/forschungen-in-augst/


English Heritage (Hrsg.), Archaeological Evidence for Glassworking. Guidelines for Best Practice (Swindon 2011)

Für den englischen Sprachraum bietet English Heritage einen wertvollen und kostenfreien Service an: Diverse Broschüren über archäologische Themen und die Denkmalpflege können als PDF-Dokumente heruntergeladen oder gar (zumindest im Bereich Großbritanniens) in gedruckter Form bestellt werden.

Ausschnitte aus dem Inhalt:

How to use these guidelines
What is glass?
An introduction to making and working glass
The practicalities of investigating a glassworking site
What you may find: general indications of glassmaking and working
Interpreting finds: the evidence from different glassworking methods
Materials mistaken for glassworking waste

Dieses PDF-Dokument kann kostenfrei von der English Heritage-Webseite heruntergeladen werden:
http://www.english-heritage.org.uk/publications/glassworkingguidelines/

Weitere PDF-Dokumente von English Heritage unter:
http://www.english-heritage.org.uk/publications/


 

Patrick Degryse (Ed.), Glass Making in the Greco-Roman World: Results of the ARCHGLASS project
(Leuven University Press 2015)

Die Ergebnisse des ARCHGLASS-Projektes, welches sich mit den Rohmaterialien und dem Handel von hellenistischem und römischem Glas widmete, werden in diesem brandneuen Buch zusammengefaßt.

Dieses PDF-Dokument kann kostenfrei von der Oapen Webseite heruntergeladen werden:
http://www.oapen.org/search?identifier=513796%3Bkeyword%3Dglass+making

 


LINKS

Formgeblasenes Glas (ENNION Krug und Becher)


"ROMAN MOLD-BLOWN GLASS" - YOUTUBE-LINK

Ein kurzer Film über die Herstellung von formgeblasenem Glas auf dem YouTube-Kanal des Corning Museum of Glass. Gefilmt beim Borg Furnace Project (BFP2014) im Archäologiepark Römische Villa Borg (Glasmacher: Mark Taylor / Francois Arnaud; Assistenten: Bettina Birkenhagen, / Frank Wiesenberg; Video: David Hill / Manuela Arz; Schnitt: Corning Museum of Glass).
20160823 - V1.61 - copyright © 2013-2016 Frank Wiesenberg, www.archeoglas.com / www.archeoglas.de / www.archaeoglas.de / archeoglas.glasofenexperiment.de - IMPRESSUM